Letztes Feedback

Meta





 

13.3.2018

Obwohl ich es bei meinem gestrigen Blog-Eintrag ernst gemeint habe damit, mich nicht so wichtig zu nehmen, freue ich mich natürlich über den Protest dagegen. Ihr seid für mich eine unglaubliche Unterstützung.   Wie ich es erstaunlich finde, dass soviel medizinisches Wissen, ärztliche Kapazität und Geld in mich, einen unrettbaren Fall, investiert wird (ich schreib eh nicht „an mich   verschwendet wird" ), finde ich es auch erstaunlich und beglückend, wie viel menschliche Anteilnahme und echter Freundschaft an mich gerichtet wird. Irgendwo heißt es „lasst die Toten ihre Toten begraben“ – hier gilt das offenbar nicht. Danke!

Mit den Nahtoderfahrungen habe ich mich bis jetzt nicht sehr beschäftigt. Ich weiß aber, dass man daraus Hoffnung schöpfen kann, weil die Betroffenen von einer überwältigend positiven Erfahrung berichten. Ich will das gerne glauben, zweifle aber, ob das wirklich ein Blick ins Jenseits ist. Vielleicht läuft der Tod im Diesseits eben so ab. Keiner der Betroffenen war ja letztlich tot, und wie weit vor, auf oder über der Schwelle er sich befunden hat, kann niemand sagen. Oder doch? Ich sollte zumindest eines dieser Bücher selber lesen.

Das Fieber ist fast weg, eigentlich geht es mir gut. Dafür bekomme ich jetzt ziemlich schwer Luft, wodurch alles anstrengender wird. Es will einfach nicht Entspannung einkehren…

13.3.18 23:53

Letzte Einträge: 15.5.2018, 17.5.2018, 18.5., 20.5.2018, 21.5.2018, 22.5.2018

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Charlotte (14.3.18 10:15)
Lieber Christoph,
aus meinem Erleben geht es bei "laßt die Toten ihre Toten begraben" um den inneren Tod, um Menschen, die von ihrer inneren Quelle, die wir Gott nennen, so weit entfernt sind.
Ganz nahe und verbunden fühlen wir uns, wenn wir in Liebe zu uns selbst und zueinander leben - diese innige Verbindung, Freundschaft, Liebe ist für mich so sehr spürbar in allen Worten hier,
so bewußt und lebendig. Danke an dich und an alle, die hier mit dabei sind !

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen